Vielfalt
auf unseren Märkten

Qualität und Vielfältigkeit zeichnen unsere Märkte aus und machen sie zu einem besonderen Erlebnis.

Die Auswahl unserer Händler und Ihrer Produkte nehmen wir sehr ernst, da wir Transparenz sehr wichtig finden.

Eine Übersicht unserer Händler können Sie hier einsehen.

Zu Unseren Händlern

Transparenz ist uns wichtig

Transparenz bei den Lebensmitteln, die auf unseren Märkten angeboten werden, ist für uns unabdingbar, besonders in Zeiten von dioxinverseuchten Eiern und BSE im Rindfleisch. Die Liste der Lebensmittel, die im Handel angeboten wurden und gesundheitlich bedenklich waren, ließe sich beliebig fortsetzen.

Die Verunsicherung der Kundschaft hat mit der Zeit ein großes Ausmaß angenommen, sodass sich Märkte wie der Berlin–Brandenburger–Bauernmarkt immer größerer Beliebtheit erfreuen. Deshalb sind Umlandprodukte, die zur jeweiligen Erntezeit saisonbedingt angeboten werden und sich durch ihre Frische und hohe Qualität auszeichnen, bei den Kunden sehr beliebt.

Ein Markttypus, der immer größeren Zuspruch bei den Kunden erlangt.

Ein Ort der Begegnung

Auf all unseren Märkten gibt es einen zentralen Ort. Wir bezeichnen ihn als die „Mitte“. Dort wird den Marktbesuchern die Möglichkeit geboten, bei einem Imbiss und Getränk zu verweilen und die Athmosphäre zu genießen. Gespräche mit Bauern und Nachbarn sind wieder an der Tagesordnung.

Der Markt ist wieder zu einer Stätte der Begegnung geworden. Es hat sich hier ein neues Kaufgefühl entwickelt, das getragen wird vom persönlichen Kontakt zwischen Erzeugern und Verbrauchern. Diese Harmonie auf dem Markt ist spürbar für alle. Die Kunden spüren diese gute Stimmung, sodass jeder Anbieter längst seine ganz persönlichen Stammkunden hat.

Das neue (alte) Konzept auf diesen Märkten ist ein großer Erfolg, die Berliner haben den alten Charme der Bauernmärkte wiederentdeckt und angenommen.